Zuhause / Wohnen / Das Haus modernisieren und zum Smart Home machen: So wird Ihr Heim vernetzt!

Das Haus modernisieren und zum Smart Home machen: So wird Ihr Heim vernetzt!

haus modernisieren küche smart home


Kochen, heizen, lüften, für die passende Beleuchtung sorgen – wer sein Zuhause in ein Smart Home verwandelt, kann es sich bequem machen. Die vernetzte Technik übernimmt (fast) alles – und man muss dafür nicht einmal das komplette Haus modernisieren!

Smart Home für Einsteiger: Es muss nicht gleich das Komplettpaket sein

haustechnik digital steuern smartphone

Smart Home oder Home Automation bedeutet im Grunde nichts anderes, als dass „intelligente“ Haustechnik autonom zum gewünschten Zeitpunkt gewünschte Aktionen ausführt. Die einzelnen Geräte kommunizieren dabei auch miteinander und lassen sich mit dem Smartphone von unterwegs steuern. Einsteiger können mit einzelnen Smart-Home-Komponenten starten, es muss nicht gleich das volle Programm sein.

haus modernisieren smart home automatisierung eigenheim

Einige Lösungen funktionieren ganz einfach über Zeitschaltuhren. Sie lassen zum Beispiel morgens die Jalousien hochfahren und abends wieder herunter. Dies ist die simple Variante. Mit einem zusätzlichen Solarsensor ausgestattet reagieren Rollläden auch auf äußere Einflüsse wie die Sonneneinstrahlung. Sie schließen sich dann selbsttätig, sobald die Einstrahlung eine bestimmte Intensität erreicht.

Sollten Sie demnächst Ihr Haus modernisieren lassen, können Sie bei der Gelegenheit die verschiedensten Geräte miteinander vernetzen. Wie wär’s beispielsweise damit: Sobald Sie im Schlafzimmer das Licht einschalten, schaltet sich automatisch die Kaffeemaschine in der Küche ein, während die Heizung das Bad vorheizt. Damit alles reibungslos funktioniert, sollten Sie mit der Installation komplexerer Home-Automation-Systeme aber besser einen Fachbetrieb beauftragen.

Home Automation für mehr Schutz und Sicherheit

smart home lösungen wohnung modernisieren

Komfort und mehr Sicherheit bietet die Kontrolle der Haustechnik über das Smartphone. Dazu muss lediglich eine entsprechende App installiert werden. Ist die Kaffeemaschine auch wirklich ausgeschaltet? Soll der Backofen für die abendliche Pizza schon einmal vorheizen? All das lässt sich prinzipiell von jedem Ort aus klären und veranlassen.

Außerdem gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich mit Smart-Home-Technik vor Einbrechern und Gefahren wie Feuer zu schützen. So schlagen moderne Rauchmelder nicht nur lautstark an, wenn es brennt, sondern lassen gleichzeitig die Rollläden hochfahren, um Fluchtwege freizumachen. Spezielle Glasbruchsensoren schalten bei einem Einbruchversuch im ganzen Haus das Licht an, lösen einen Alarmanruf bei der Polizei aus und informieren Sie auf Ihrem Smartphone. Beim Thema Sicherheit empfiehlt es sich, ganz auf Nummer sicher zu gehen und Experten mit der Einrichtung der Smart Home-Lösungen zu beauftragen.

haus modernisieren sicherheit einbruchschutz


Bilder CC0 Pixabay.com


About Modern Art Deco

Modern Art Deco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.